Die Welt durch eine Linse

Nicht noch ein Sonnenuntergang…

… oder doch?
Nachdem dieser Dezember bisher fotografietechnisch doch einiges zu wünschen übrig ließ (zumindest meiner Meinung nach) Hat sich heute doch noch ein Motiv ergeben. Der Himmel über Wetzlar stand heute echt in Flammen. Da konnte ich nicht anders, als doch mal ein Sonnenuntergangsbild zu machen. Und nachdem der versprochene Welterungang ausfiel, könnt ihr vielleicht wenigstens einen Sonnenuntergang ertragen 😀

Bei dem Bild handelt es sich um ein HDR (High Dynamic Range) -Bild. Bei dieser Technik werden mehrere Aufnahmen vom selben Motiv angefertigt und dann per Software zu einem Bild verrechnet. In diesem Fall handelt es sich um 3 Aufnahmen, die ich hinterher zusammengesetzt habe. Vorteil ist, das bei dieser Technik vielmehr Kontrast entsteht, als dies bei einzigen Bild möglich wäre.

Aber jetzt genug gequatscht, schaut es euch an!!

[fb_button]

Next Post

Previous Post

2 Comments

  1. Dominik Bernhardt 5. Januar 2013

    Hallo Samuel,

    freut mich das du Freude an der Fotografie hast. Liegt wohl in der Familie 😉

    Finde es super das du deine Bilder im World Wide Web veröffentlichst, jetzt hab ich immer etwas zum Gucken und freue mich wenn was neues dabei ist. Finde deine Bilder alle gut gelungen vor allem die Gewitter-Aufnahme (Ist mir leider noch nicht geglückt).

    Das oben zu sehende Bild gefällt mir sehr gut, schöne Farben und hohe Dynamik. Hätte allerdings keine vierte Belichtungsschicht mehr seien dürfen sonst wäre es wohl zu übersättigt geworden, aber mit deinen „Drei“ ist es in meinen Augen schön warm und angenehm zu betrachten. Einzig der Bildaufbau stört mich ein wenig. Hätte meiner Ansicht nach ein wenig mehr Vordergrund seien dürfen und ein bisschen weniger Himmel, da der oben relativ Eintönig wird. Aber ich weiss das dass immer schwer umzusetzen ist wenn z.B. kurz vor einem ein unschönes Hindernis im Bild auftaucht.

    Hoffe noch lange weitere Bilder von dir sehen zu dürfen. Werde sicherlich auch noch mal ein paar Meinungen da lassen, solange es nicht stört.

    Weiter so! & Liebe Grüße

    Dominik Bernhardt
    http://www.FobEpic.com
    fobepictv@gmail.com

  2. SB 8. Januar 2013 — Post Author

    Hi Dominik!

    cool, dass du den „Weg hierher“ gefunden hast ;D
    Deine Meinungen sind hier herzlich willkommen. Konstruktiver Austausch kann ja nie schaden. Also nur zu!

    Zum Bild: Das war ne Point and Shoot Aktion von ca. 15 min. Die Sonne geht einfach viel zu schnell unter 😀 Mit der Anmerkung zum Vordergrund hast du sicherlich recht. Vordergrund macht Bild gesund. In diesem Fall wollte ich versuchen die Plastizität der Wolken herauszuarbeiten, aber das ist auf Fotos ja nur sehr schwer möglich. Werde demnächst nochmal drauf achten.

    By the Way: Deine Seite gefällt mir auch gut. Die Zeitlupen im Motocrossvideo sind echt klasse! Hast du als Helmkamera ne GoPro benutzt?

    LG
    Samuel

Leave a Reply

© 2021

Impressum